Sonnenpyramide, Teotihuacan, Mexico

Sprachniveaus

Über Ihr momentanes Sprachniveau in der Fremdsprache brauchen Sie sich nicht allzu große Sorgen zu machen! Wenn Sie bereits Vorkenntnisse der Sprache besitzen und mindestens „Grundkenntnisse“ der Sprache besitzen (siehe unten für weitere Informationen, wie sie Ihr persönliches Sprachniveau einschätzen können), werden Sie nach Ihrer Ankunft an einem Einstufungstest teilnehmen. Auf diese Weise kann man Sie in einer Gruppe zusammen mit anderen Schülern unterbringen, die dasselbe Sprachlevel besitzen wie Sie selbst.

Absolute Anfänger müssen an diesem Test selbstverständlich nicht teilnehmen, da sie automatisch in eine Gruppe mit anderen Anfängern kommen.

An vielen Standorten können Sie – wenn Sie schon Vorkenntnisse der Sprache haben – an jedem Montag einen Kurs beginnen! Für Nullanfänger gibt es an all unseren Schulen regelmäßig festgelegte Starttermine. Sie können sich alle Starttermine mit Hilfe des „Einen Kurs finden!“-Tools oben links auf unserer Internetseite anschauen.

Sie werden auf unserer Webseite feststellen, dass wir zwischen vier groben Sprach-Niveaustufen unterscheiden. Unsere Schulen unterteilen Sprachkenntnisse meist in 6-7 Stufen – die Angaben auf unserer Internetseite dienen also lediglich dazu, einen groben Eindruck Ihrer Kenntnisse zu bekommen, damit wir feststellen können ob Sie einen Einstufungstest benötigen oder nicht, und ob der gewünschte Kurs für Ihre Sprachkenntnisse geeignet ist (mehr Informationen hierzu weiter unten).

Anfänger

Wir bezeichnen einen Schüler als “Anfänger”, wenn er/sie keine Vorkenntnisse in der Sprache besitzt. Anfänger sollten darauf achten, dass der gewählte Starttermin auch für Anfänger geeignet ist. Sie werden in einer Gruppe mit anderen Anfängern untergebracht.

Grundkenntnisse

Wenn Sie Vorkenntnisse der Sprache besitzen, sich selbst vorstellen können, einfache Fragen stellen und beantworten können sowie Zahlen in Daten und Uhrzeiten anwenden können, würden wir Ihr Wissen als 'Grundkenntnisse' einstufen.

Mittlere Kenntnisse

Schüler mit “mittlerem” Kenntnislevel sollten in der Lage sein, mit der Sprache im Alltag 'zurechtzukommen', jedoch mit eingeschränktem Vokabular und ohne fortgeschrittene Kenntnis der Grammatik.

Fortgeschritten

Gute Kenntnis der Sprache mit umfangreichem Vokabular. Fortgeschrittene sind in der Lage, komplexe Grammatik anzuwenden ohne viele Fehler zu machen (z.B. Universitätsabsolventen).

Die meisten unserer Schulen nutzen den „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ (GeRS). Die Internetseite des GeRS gibt nähere Informationen zu jedem Niveau.

GeRS-Niveaustufen Unsere Niveaustufen
A - Elementare Sprachverwendung
   • A1 Einstieg Anfänger
   • A2 Grundlagen Niedrige Grundkenntnisse
B - Selbstständige Sprachverwendung
   • B1 Mittelmaß Höhere Grundkenntnisse
   • B2 gutes Mittelmaß Niedrige mittlere Kenntnisse
C - Kompetente Sprachverwendung
   • C1 fortgeschrittene Kenntnisse Höhere mittlere Kenntnisse
   • C2 exzellente Kenntnisse Fortgeschritten

Wenn Sie weitere Fragen zu Ihren Sprachkenntnissen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir helfen gerne weiter.