Eine Sprachschule finden

Portugiesischkurse

BrasilienSão PauloPortugal

Portugiesischkurs in São Paulo

Sie sind mit dem Leben in einer Großstadt vertraut und wollen Portugiesisch lernen, dann sind Sie hier genau richtig. São Paulo ist eine Stadt der Superlative im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist die größte Stadt Brasiliens, die größte portugiesischsprachige Stadt der Welt und die wohlhabendste Metropole Lateinamerikas. Außerdem finden Sie hier die höchsten Wolkenkratzer Brasiliens und die größte arabische, italienische, japanische und portugiesische Diaspora. Das Motto „Non ducor, duco” – „Ich werde nicht geführt, ich führe“ – fasst diese lebendige Riesenstadt sehr gut zusammen, die in der Tat so groß ist, dass der korrekte Begriff "Megalopolis" lautet! São Paulo ist weltweit führend in der Wirtschaft und bekannt für seine interessante Architektur, Diversität in der Gastronomie, ein aufregendes Nachtleben und den vielen jährlich stattfindenden Events. In der Stadt gibt es immer etwas zu sehen, zu tun und zu erleben. Wenn Sie also auf der Suche nach einer fantastischen Erfahrung in einer Großstadt sind und nebenbei Ihr Portugiesisch verbessern wollen, dann kommen Sie nicht drum herum, einen Sprachkurs in São Paulo zu buchen!

Bevor Brasilien und damit auch die heutige Gegend von São Paulo von den Portugiesen kolonisiert wurde, lebten hier nomadische Völker wie die Tupi. Da die Tupi kein Schriftsystem hatten, ist nur sehr wenig über sie und ihre Vergangenheit bekannt. Es existieren auch nur wenige Artefakte, die aus der Zeit vor der Kolonisierung stammen. Im 15. Jahrhundert kam es erstmals zum Kontakt zwischen den Tupi und portugiesischen Siedlern. Sie vermischen sich schnell miteinander, gründeten Familien und der Grundstein zum Errichten des heutigen São Paulo wurde gelegt. Die sogenannten Mamelucos, die eine doppelte Abstammung hatten, waren die ursprünglichen Paulistanos. Sie machen den größten Teil der Bandeirantes aus, die berühmten, nach Reichtum strebenden Entdecker, die dazu beitrugen, den Erfolg von São Paulo zu festigen.

Die Bandeirantes oder auch „Flaggenträger“ genannt, waren die treibende Kraft hinter der Entwicklung der Stadt. Sie unternahmen Expeditionen in das Landesinnere von Brasilien, waren die Ersten, die Gold in Minas Gerais entdeckten und somit einen Goldrausch in Brasilien auslösten. Durch ihre Suche nach weiteren Bodenschätzen entwickelte sich São Paulo von einer armen, landwirtschaftlichen Siedlung zu der reichsten Stadt auf dem Kontinent. Diese Abenteurer wurden in dem eindrucksvollen Monument às Bandeiras im Ibirapuera-Park verewigt. Wer sich für diese Zeitepoche und die darauf folgende Zeit der Unabhängigkeit interessiert, sollte unbedingt das Ipiranga-Museum besuchen, das nur 30 Minuten von unserer Sprachschule entfernt liegt.

So richtig entfaltet hat sich die Stadt im Industriezeitalter und heute ist São Paulo ein Ort mit einer unglaublichen kulturellen Vielfalt. In den 12.000 Restaurants können Sie viele verschiedene Gerichte aus 62 Ländern probieren. Es gibt auch ein Japantown und ein italienisches Viertel sowie zahlreiche Museen, Theater und Schauspielhäuser, in denen Sie Kunst und Kultur genießen können. Zudem finden jährlich eine Vielzahl von nationalen und internationalen Sportveranstaltungen statt. Wirklich beeindruckend ist auch die Architektur der von Wolkenkratzern übersäten Skyline. Trotz der vielen verschiedenen Nationalitäten in São Paulo ist brasilianisches Portugiesisch die am weitesten verbreitet Sprache in der Stadt. Somit bieten sich Ihnen sehr viele Gelegenheiten, Ihre Sprachkenntnisse zu üben und zu verbessern. Diese dynamische und bunte Stadt eignet sich also perfekt als Ziel für eine Sprachreise und garantiert Ihnen eine unvergessliche Erfahrung.

Unsere Schule in São Paulo

6 Klassenräume
Küche vor Ort
Private Terrassen/ummauerte Gärten
Abstellplätze für Fahrräder
Kursmaterialien müssen extra gekauft werden
Mitglied im ABIPE
WLAN im ganzen Gebäude

Unsere Schule befindet sich im wohlhabenden südlichen Stadtteil von São Paulo. Um genauer zu sein in Vila Mariana, ein großes Wohngebiet, welches sehr beliebt ist dank der entspannten und gemütlichen Bars, interessanten Attraktionen und der hervorragenden Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Bekannt ist das Viertel für seine Vielzahl an Restaurants und den kulturellen Veranstaltungsorten wie zum Beispiel das Ipiranga-Museum und die Galeria Quarta Parede. Das Zentrum für darstellende Künste Sesc ist ein guter Ort, um mehr über die Stadt zu erfahren, eine Vorführung zu genießen oder um sich in den lokalen Gemeinschaften einzubringen. Der riesige Ibirapuera-Park, Südamerikas meistbesuchter urbaner Garten, liegt nur 15 Minuten von der Schule entfernt und bietet eine erholsame, beruhigende Oase in der Mitte dieser lebendigen Metropole.

Der Unterricht findet in einem relativ kleinen Gebäude statt, das mit sechs Klassenräumen ausgestattet ist. Dank der kleinen Größe können Sie sowohl das Team als auch Ihrer Mitschüler*innen schnell und gut kennenlernen. Außerdem verfügt die Schule über einen ummauerten Garten und zwei private Terrassen, die bei gutem Wetter für den Sprachunterricht genutzt werden können. Des Weiteren gibt es eine Küche mit einer Mikrowelle und einem Kühlschrank sowie einen sicheren Abstellplatz für Fahrräder. In der näheren Umgebung gibt es viele Annehmlichkeiten und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie ganz einfach die umliegenden Nachbarschaften erkunden und entdecken.

Gegründet wurde die Schule im Jahr 2010 und hat somit über zehn Jahre an Erfahrung im Unterrichten von internationalen Schüler*innen, die Portugiesisch lernen wollen. Die Schule ist auch Mitglied in der Brasilianischen Vereinigung für Berufs- und Studentenaustausch. Eine Organisation, die Qualitätskontrollen durchführt und der Welt die Kultur und Sprache Brasiliens näher bringen möchte. Unsere Schule bietet auch Englisch- und Französischunterricht für Paulistanos an, d. h. Sie haben die Chance, Ihre Sprachkenntnisse in den Pausen mit Muttersprachlern zu üben und zu vertiefen! Aufgrund dieser Fakten und der hervorragenden Lage der Schule in der größten Stadt Südamerikas machen diese Einrichtung zu einer ausgezeichneten Wahl für Ihren Sprachaufenthalt.

Lage: Vila Mariana, südliches Zentrum von São Paulo
Nächstes Lebensmittelgeschäft: 53 m
Nächstes Café: 83 m
Nächstgelegene Bushaltestelle: 170 m (Rua Loefgren, 1057)
Entfernung vom Bahnhof: 1.5 km (Chácara Klabin)
Nächstgelegene U-Bahn-Haltestelle: 1.5 km (Chácara Klabin)
Entfernung vom Flughafen: 31,4 km (São Paulo/Guarulhos-Gouverneur André Franco Montoro International)

Kurse in São Paulo

Der Semi-Intensiv-Kurs besteht aus 16 Gruppenunterrichtsstunden pro Woche, die von Montag-Donnerstag zwischen 09:30-13:30 Uhr abgehalten werden. In jeder Klasse befinden sich maximal zehn Schüler*innen. Aufgrund dieser kleinen Klassen erhalten Sie ausreichend Möglichkeiten, die Sprache im Unterricht anzuwenden und mit dem/der Lehrer*in zu interagieren, welche*r Muttersprachler*in ist. Sie werden einer Klasse zugeordnet mit anderen Schüler*innen, die Ihrem Sprachniveau entsprechen, wodurch Sie einen natürlichen Lernfortschritt machen können. Aufgrund des intensiven Unterrichtes werden sich Ihre Sprachkenntnisse schnell verbessern!

Bitte beachten Sie: Sollten Sie noch keine Portugiesischkenntnisse haben, dann müssen Sie den Sprachkurs an einem festgelegten Datum beginnen. Die Starttermine für Anfänger sind in dem Tab „Preise” mit einem (b) gekennzeichnet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Starttermin für Sie der richtige ist, können Sie sich gerne an uns wenden.

Mit privaten Unterrichtsstunden können Sie Ihre Sprachkenntnisse am schnellsten verbessern, da die Privatstunden individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Wir empfehlen Privatunterricht vor allem dann, wenn Sie an einem bestimmten Bereiche Ihrer Sprachkenntnisse arbeiten wollen. Sie können diese Stunden auch nutzen, um Themen zu behandeln, für die Sie sich interessieren. Das Standardpaket besteht aus 10 oder 20 Privatstunden pro Woche. Es gibt aber auch die Möglichkeit, eine individuelle Stundenanzahl zu buchen. Wenn Sie private Unterrichtsstunden buchen, können Sie an jedem Montag im Jahr anfangen.

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit an, online Unterricht zu buchen, sollten Sie nicht reisen können. Für mehr Informationen zum online Unterricht nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Sie haben nichts gefunden, was Ihren Vorstellungen entspricht? Kontaktieren Sie uns noch heute und wir erstellen ein individuelles Sprachpaket für Sie!

Unterkunft

Momentan kann unsere Schule Ihnen keine Unterkunftsmöglichkeiten anbieten. Es gibt jedoch viele Hotels und Gasthäuser in Vila Mariana und dem Nachbarbezirk Jardim Paulista, die Sie buchen können.

Freizeitaktivitäten

Neben Sprachunterricht bietet unsere Schule auch ein paar Aktivitäten an, an denen Sie teilnehmen können. Diese werden komplett in Portugiesisch abgehalten, wodurch Sie Ihre Sprachkenntnisse noch weiter vertiefen und üben können.

Normalerweise sind diese Aktivitäten kostenlos. Es kann jedoch sein, dass Sie eine kleine Gebühr bezahlen müssen, damit Eintritt- und Transportkosten abgedeckt werden können. Das Programm kann sich im Laufe des Jahres ändern, könnte aber folgendermaßen aussehen:
- Geführte Touren
- Besuchen von lokalen Attraktionen wie Museen und Kunstgalerien
- Essen und/oder Trinken gehen mit der Klasse

An Ihrem ersten Kurstag erhalten Sie alle Informationen zu den Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen können.

Anreise

São Paulo hat drei Flughäfen, von denen zwei international sind und einen, der lediglich für Inlandsflüge genutzt wird. Der Flughafen, den die meisten internationalen Besucher anfliegen, ist der São Paulo/Guarulhos-Governor André Franco Montoro International. Dieser befindet sich ca. 30 km von Vila Mariana und unserer Sprachschule entfernt.

Wir empfehlen Ihnen, am Sonntag vor Beginn Ihres Sprachkurses anzureisen und am Samstag nach Beendigung des Kurses abzureisen.


Standort unserer Schule in São Paulo

Preise für São Paulo

Wählen Sie Ihren Kurs unterhalb:
* Starttermine geeignet für Neueinsteiger