Geschrieben von:Students Stories
Datum:July 1, 2014
Posted in:Blog / Standorte / Costa Rica / Flamingo Beach / Flamingo Beach – das pure Paradies!!!

Flamingo Beach – das pure Paradies!!!

Ich habe gerade einen vierwöchigen Spanischkurs in Costa Rica beendet und hatte die unglaublichste Erfahrung meines Lebens! Die Schule in Flamingo Beach ist großartig und die Klassen sind hier klein, so dass man sein Spanisch ganz einfach verbessern kann. Wenn mal keine Klasse zusammenkommt, die Ihrem Niveau entspricht so werden Ihnen einfach Privatstunden angeboten. Das ist zwar wundervoll aber eigentlich kommt immer irgendwie eine Gruppe zusammen!

Ausserdem gibt es jeden Tag in der ersten Pause frische Früchte, Fruchsaftgetränke und manchmal sogar etwas Herzhaftes – und das alles kostenfrei! Das bin ich sonst nicht so gewohnt! So habe ich jeden Tag mein „zweites Frühstück“ genossen während ich am Pool die Sonne mit meinen Mitschülern genoss.

Die Schule liegt gleich neben einem der tollsten Strände und zudem haben alle Schüler kostenfreien Zugang zum nahegelegenden Swimmingpool eines Hotels und Rabatte in einigen Strandbars!

Während meines Aufenthaltes habe ich bei einer costa-ricanischen Gastfamilie und diese kulturelle Erfarhung war großartig! Das Leben in Costa Rica ist toll – die Lebensverhältnisse sind zwar eher einfach, aber meine Gastfamilie war so warmherzig und der Einblick in einen ganz anderen Lebensstil war für mich ein wichtiger Teil der Erfahrung!

Die Schule bietet regelmäßig am Wochenende und unter der Woche Ausflüge an. Da wäre Pferdereiten am Strand, Schwimmen im Wasserfall, Wanderungen durch den Regenwald und Seilbahnen durch den Blätterwald. Ich habe sogar mit der Sprachschule einen Vulkan und nahegelegende Heißwasserquellen besucht. Das war der schönste Tag – das können Worte einfach nicht beschreiben! Das waren die unglaublichsten und wundervollsten 24 Stunden meines Lebens!

Ich habe auch Freunde im Wohnheim von Monteverde besucht, welches genau am Rand eines unglaublichen Regenwaldes liegt. Ich bin durch die Baumkronen auf Seilrutschen geschwungen und habe die Bäume auf wackeligen Hängebrücken erkundet. So konnte ich Wildtiere viel näher beobachten als nur vom Waldboden aus. Später sind wir sogar noch Kanu durch das Wildwasser gefahren.

Costa Rica ist so ein so vielfältiges Land und es gibt hier so viel zu erleben. Die Schule hilft einem dabei das Meiste aus der Erfahrung rauszuholen. Denn es wäre wirklich schade wenn man so weit reist und dann nicht alles sehen kann was Costa Rica zu bieten hat! Flora und Fauna sind hier so vielseitig und wunderschön! So habe ich hier das erste Mal in meinem Leben ein Faultier gesehen, welches hoch oben in den Bäumen ruhte!

Ich kann Costa Rica mit den schönen Stränden, der Sonne, dem umwerfenden Regenwald und den Wasserabenteuern nur jedem empfehlen, der gleichzeitig noch Spanisch lernen möchte!

Die Schule in Flamingo Beach könnte zudem nicht besser liegen da der wunderbare Strand nur ein paar Gehminuten entfernt liegt. Das Personal und die Lehrer waren großartig und ein echter Bonus ist der schuleigene Swimmingpool!

Jeder sollte Costa Rica wenigstens einmal im Leben gesehen haben!

Ich für mich kann nur sagen, dass ich so schnell wie möglich wiederkommen werde!

Cristina (Vereinigtes Königreich)