Windmühle in den Niederlanden

Das Leben in Puerto de la Cruz

Derzeit lebe ich in dem Dorf Puerto de la Cruz auf Teneriffa. Als Teil der kanarischen Inseln liegt dieses Dorf im nord-westen der Insel.

Das Dorf ist eigentlich eine Stadt, da es seine eigene Verwaltung hat. Allerdings ist es nur 9 Quadratkilometer groß. Damit ist es 175 mal kleiner als London. Obwohl es sehr klein ist, gibt es dort viel zu tun. Zumindest seh ich das so!

Mehr les…

Entdecken Sie El Teide und Puerto de la Cruz!

ten1Sonne, Strände und Palmen! Teneriffa assoziiert man häufig mit sandigen Stränden, die voll von Touristen sind, was eigentlich schade ist, denn diese kleie Insel hat viel mehr Geheimnisse als man denkt… Ich habe 6 Monate auf Teneriffa verbracht und es ist meiner Meinung nach schon allein wegen seiner vielfältigen Landschaft ein interessantes Reiseziel: Eine Kombination aus Meer und Bergen, sandigen Stränden, schwarzem Sand und Kieselsteine erwarten Sie auf Ihrem nächsten Abentuer.

Mehr les…

Fiesta in Puerto de La Cruz auf Teneriffa!

Ich liebe Puerto de La Cruz! Die Landschaft, die Strände, die Geschichte, die Menschen, die Festivals… und natürlich das Nachtleben! El Puerto, wie wir chicharreros (die Menschen von Teneriffa) die Stadt nennen, ist einer der schönsten Orte der Insel, die Sie besuchen sollten, wenn Sie hier Urlaub machen. Gerade wenn Sie abends ausgehen möchten werden Sie hier sicher etwas finden und garantiert eine tolle Nacht haben!

El Puerto de La Cruz liegt im wunderschönen La Orotava Tal, von dem Sie eine der besten Aussichten auf Teneriffas Wahrzeichen – den Teide – haben werden. Dieser Vulkan im Norden der Insel ist bei Touristen sehr beliebt aber ist auch wichtiger Bestandteil der kanarischen Kultur.

Mehr les…