Brandenburger Tor in Berlin bei Nacht

Medellín – eine kolumbianische Neuerfindung

Kolumbien kombiniert schon immer das Beste, das Südamerika zu bieten hat, in einem wundervollen Land. Als Besuchende werden Sie von seinem Reichtum geradezu verwöhnt. Sie können durch Teile des Amazonas-Regenwald wandern oder die spektakulären Nationalparks von Kolumbien besuchen, welche größtenteils noch vom Menschen unberührt sind. Oder warum wandern Sie nicht durch den nördlichen Teil der Anden und genießen die unglaubliche Aussicht? Falls Sie doch lieber den Strand bevorzugen, bietet Ihnen Kolumbien idyllische und abwechslungsreiche Küstenabschnitte. Wenn Sie die urbanen Teile des Landes kennen lernen wollen, dann reisen Sie in die großen kolumbianischen Städte, und bestaunen Sie die Architektur Kolumbiens und seine moderne Kunst. Leute, die an Geschichte interessiert sind, können sich in die prä-kolumbische Geschichte durch seine einzigartigen und lebhaften Museen vertiefen, und somit mehr über die Wurzeln dieser faszinierenden Kultur lernen.

Mehr les…

Cartagena an Kolumbiens Karibischer Küste

An der Küste des Karibischen Meers und nah dem Nachbarland Panama liegt Cartagena, eine der größten Städte Kolumbiens. Die Stadt, die 1533 gegründet wurde, erstarkte zu einem der wichtigsten Handelshäfen des Spanischen Kolonialreichs.

Cartagena bietet das beste zweier Welten: reich an lebendiger Kultur, welche sich in der Stadt wiederfindet, und spaßige Freizeitaktivitäten im Angebot. Glücklicherweise bietet unsere Sprachschule bietet nicht nur einen hochwertigen Spanischunterricht, sondern auch ein breites Kulturprogramm, welches Ihnen hilft, alles aus Ihrer Zeit in Cartagena rauszuholen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was es alles zu tun gibt und was Sie in der ‚magischen Stadt‘ von Kolumbien erwartet.

Mehr les…