Geschrieben von:Sprachreisen
Datum:July 30, 2020
Posted in:Blog / Standorte / Deutschland / Regensburg / Regensburg: Großartige Monumente und flippige Bars

Regensburg: Großartige Monumente und flippige Bars

Traditionell und flippig, historisch und modern, malerisch und lebhaft – Regensburg vereint viele scheinbar widersprüchliche Eigenschaften. Als eine der schönsten historischen Städte Bayerns und lebendige Universitätsstadt bietet Regensburg für jeden etwas. Es ist ohne Zweifel ein beeindruckender Ort für einen intensiven Deutschkurs! Arbeiten Sie vormittags an Ihren Sprachkenntnissen, besuchen Sie am Nachmittag historische Sehenswürdigkeiten und beenden Sie den Tag bei einem Glas Bier in einer trendigen Bar vor Ort.

Wollen Sie mehr über diese einzigartige Stadt herausfinden? Lesen Sie weiter und erfahren Sie, was Regensburg zu solch einem besonderen Ort macht…

Eine historische Metropole

Mit einer langen und reichen Geschichte, die mehr als 2000 Jahre zurückreicht, ist Regensburg eine traditionsreiche Stadt, in der man hinter jede Ecke historische Artefakte und alte Architektur findet. Während ihrer Blütezeit im Hochmittelalter war Regensburg die größte Stadt des Reichs und sogar noch gewaltiger als Riesenstädte wie Köln und Rom. Hier trafen damals sich Händler aus allen Ecken des Kontinent und brachten edlen Wein aus Frankreich und Italien, begehrtes Kupfer und Zinn aus Böhmen und seltene Pelze aus dem weit entfernten Russland. Sogar exotische Luxusgüter wie indische Gewürze und Seide aus dem fernen China erreichten diese blühende Stadt nach langen und mühseligen Reisen.

Diese Zeiten des Wohlstands, als Händler, Patrizier und Bischöfe Regensburg zu einem florierenden Zentrum der Macht formten, leben noch heute in der eindrucksvollen Altstadt fort. Prächtige Kaufmannshäuser stehen Seite an Seite mit den behaglichen Häusern wohlhabender mittelalterlicher Bürger. Weite, imposante Plätze erinnern an die Zeiten, als sie erfüllt waren von den Rufen der Marktschreier, den Düften exotischer Gewürze und den hallenden Hufen zurückkehrender Handelskarawanen. Die großartige, hoch aufragende gotische Kathedrale und die robuste Donaubrücke legen  stolz Zeugnis von dem Reichtum und der Pracht der alten Tage Regensburgs ab.

Lernen Sie Deutsch im pulsierenden Herzen der Stadt

Unsere Deutschschule befindet sich direkt im Herzen dieser umwerfenden UNESCO-Weltkulturerbestätte. Umgeben von Geschichte und nur einen Katzensprung von Regensburgs besten Attraktionen entfernt, könnte es kaum einen besseren Ort für Ihren intensiven Deutschkurs geben! Da sich die Schule in der Mitte der Altstadt befindet, werden Sie sich in der perfekten Lage befinden, um all die berühmten Attraktionen und verborgenen Ecken Regensburgs zu erkunden.

Nur 500m von unserer Schule entfernt befindet sich zum Beispiel die älteste Sehenswürdigkeit der Stadt, die antike Porto Praetoria. Dieses 2000 Jahre alte Tor bringt Sie zurück zu den Ursprüngen der Stadt als römisches Militärlager. Nur zwei Minuten zu Fuß von hier liegt das sogenannte Goliathhaus. Sie werden den Grund für diesen Namen erkennen, sobald Sie dieses wunderschöne Patrizierhaus sehen: Ein Großteil der Fassade ist bedeckt mit einem erstaunlichen, wunderbar detaillierten Gemälde des Kampfes zwischen David und Goliath. Nach einem weiteren Fußweg von 150m werden Sie das 500 Jahre alte Wurstkuchl-Restaurant, das traditionsreiche Herz von Regensburgs Küche, erreichen. Wenn Sie einen Bissen einer leckeren Wurst nehmen, die über einem Holzkohlegrill nach alten Rezepten zubereitet wurde, werden Sie den wahren Geschmack des historischen Regensburg genießen. In ganz Deutschland werden Sie kaum einen besseren Ort finden, um eine traditionelle Bratwurst mit Sauerkraut und hausgemachten Senf zu genießen.

Die Altstadt ist nur für Geschichtsliebhaber interessant, richtig? Falsch! In der Tat ist Regensburgs historisches Zentrum gleichzeitig das Zentrum seiner lebendigen alternativen Szene und seines aufregenden Studentenlebens. Schließlich ist jeder fünfte Einwohner Regensburgs ein Student, das dynamische Gesellschaftsleben sollte also keine Überraschung darstellen. Es gibt flippige Bars, die Live-Konzerte ausrichten, unkonventionelle Cafés mit Ausstellungen moderner Kunst und angesagte Clubs, um die Nacht durchzutanzen. Wenn Sie wie ein richtiger Einheimischer feiern wollen, trinken Sie gemeinsam mit unzähligen Studenten ein Bier auf dem Bismarckplatz oder treffen Sie sich mit ein paar Leuten für ein Barbecue auf der Jahninsel. Wo könnte Deutsch lernen mehr Spaß machen als bei einem lebendigen Gespräch mit Einheimischen über einem guten Bier?

Regensburg beeindruckendste Sehenswürdigkeiten

Eines der vielfältigsten und faszinierendsten Gebäude der Stadt ist das Schloss Sankt Emmeran. Als ehemaliges Kloster und heutiger Hauptsitz des berühmten Fürstenhauses Thurn und Taxis verbindet Sankt Emmeran mönchische Einfachheit mit aristokratischem Prunk. Den Letzteren erlebt man am besten in dem verblüffenden Ballsaal: Dessen unglaubliche Extravaganz wird Sie dazu bringen, ihn einfach mit offenem Mund anzustarren. Diese Halle ist ein Traum aus Gold, Marmor und Seide mit aufwendigen Fresken, grandiosen Gemälden und Lüstern so groß wie ein Mensch.

Wenn Sie eine Etage heruntergehen, werden Sie sehen, wie die barocke Pracht gegen die Eleganz des Neorenaissancestils ausgetauscht wird. Erbaut aus schwarzem, weißen und ockerem Marmor beschwört dieses Treppenhaus mit seinen klassischen Säulen und antiken Statuen die Würde des Römischen Reichs herauf. Im üppigen Wintergarten mit seinen grünen Palmen, die um Säulen im maurischen Stil herum arrangiert sind, werden Sie der tröstlichen Illusion erliegen, in wärmeren Gefilden zu leben. Das schlichtere Kloster dagegen bildet einen erfrischenden Kontrast zu der Extravaganz des Palastes. Die unaufdringliche, schlichte Eleganz seines alten romanischen Kreuzgangs und seiner filigranen gotischen Kapelle verströmt eine würdevolle Stille und trägt die Besucher hinweg zu der Einfachheit des Klosterlebens. Durch die verschiedenen Teile Sankt Emmerans zu gehen, ist wie ein Gang durch die Geschichte: Sie werden verschiedene Zeitalters erkunden, während Sie einen Architekturstil nach dem nächsten bewundern.

Nur 10km von Regensburg entfernt liegt eines der wichtigsten Nationaldenkmäler Deutschlands. Der weiße Steinbau Walhalla erhebt sich von den üppigen grünen Hügeln an den Ufern der Donau. Wenn Sie am Ufer stehen und zu diesem beeindruckenden Denkmal hinaufsehen, das die Landschaft um es herum beherrscht, werden Sie sich vielleicht an einen antiken griechischen Tempel erinnert fühlen. Das ist kein Zufall: Walhallas Bauweise ist an die der berühmten Akropolis angelehnt. Errichtet im 19. Jahrhundert als Denkmal für die herausragendsten deutschsprachigen Persönlichkeiten, beherbergt Walhalla 131 Büsten berühmter Schriftsteller, Politiker, Wissenschaftler, Komponisten und Herrscher. In diesen ehrwürdigen Marmorhallen finden Sie großartige Persönlichkeiten wie Goethe und Schiller, Gutenberg und Luther, Bismarck und Kant. Gleichzeitig werden Sie über einige Namen stolpern, von denen Sie nie gehört haben, wie Peter Henlein (der Erfinder der Taschenuhr) oder Hans von Hallwyll (ein erfolgreicher schweizerischer Armeeoffizier aus dem 15. Jahrhundert). Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nur mit jedem dritten oder vierten Namen in diesen Hallen vertraut sind: Den meisten deutschen Besuchern geht es genauso.

Ausflüge nach Walhalla und zum Schloss Sankt Emmeran sind nur zwei Beispiel für die aufregenden Aktivitäten und Exkursionen, die unsere Schule in Regensburg für ihre Schüler organisiert. Um vollkommen in die örtliche Kultur einzutauchen, nehmen Sie an einem Schulausflug zu einem typischen bayrischen Biergarten teil, sehen Sie sich eine Vorführung in einem deutschen Theater an, erfahren Sie von einem einheimischen Geigenbauer mehr über traditionelle Handwerkskunst oder machen Sie eine Stadtführung, um die Schönheit Regensburgs mit Ihren Klassenkameraden zu erkunden. Dank der vielfältigen und interessanten Aktivitäten, mit denen Sie Ihre Nachmittage und Wochenenden verbringen können, werden Sie hier mit Sicherheit eine tolle Zeit haben, während sich Ihre Deutschkenntnisse in einer authentischen Umgebung rasant verbessern werden.

Fernöstliche Atmosphäre in Bayerns ländlichen Gebieten

Zusätzlich zu diesen klassischen historischen Sehenswürdigkeiten hält die Gegend um Regensburg einige besondere Überraschungen für Besucher bereit. Tief in den ländlichen Gebieten Bayerns und nur 15min mit dem Auto von Walhalla entfernt gelegen können Sie die Verschmelzung einer buddhistischen Stupa mit einem hinduistischen Tempel entdecken. Hier flattern bunte buddhistische Gebetsfahnen über den kunstvollen Schnitzereien hinduistischer Götter, während ein klassischer chinesischer Pavillon und die Statue eines meditierenden Buddha an den Ufern eines idyllischen bayrischen Sees sitzen. An diesem einzigartigen Ort beginnen die Grenzen zwischen Religionen, Kulturen, Architekturstilen und der einheimischen Pflanzenwelt zu verschwimmen. Hier verschmelzen scheinbar unvereinbare Elemente zu einem Meisterwerk erstaunlicher Schönheit. Wenn Sie ein Schwäche für seltsame und einzigartige Orte wie diesen haben, ist der Nepal-Himalaya-Pavillon ein Muss für Sie!

Bayerns bester Biergarten

Wenn wir gerade von bizarren Orten sprechen: Die hübsche kleine Stadt Ahrensberg beheimatet wohl den außergewöhnlichsten Biergarten der Welt. Eigentlich ist er nicht nur ein Biergarten – er ist ein regelrechtes Kunstwerk. Der ganze Ort wird von dem futuristischen, surrealen und beinahe kindlichen Kuchlbauer Turm beherrscht. Entworfen von dem berühmten Künstler Friedensreich Hundertwasser ist das gesamte Bauwerk von hellen Farben, verzerrten Linien und verspielten kleinen Zwiebeltürmchen gekennzeichnet. Es wirkt wie eine Mischung aus der Zeichnung eines Kindes und der Skizze eines Visionärs. Ein unnachahmliches Kunstwerk wie dieses könnte tausenden großartigen und abgehobenen Ideen gewidmet sein. Aber wir sind schließlich in Bayern, also sollte es uns nicht zu sehr überraschen, dass der Kuchlbauer Turm ganz einfach zu Ehren einer einheimischen Biersorte errichtet wurde.

Wenn Sie den Turm hinaufklettern, werden Sie von einer beeindruckenden Sammlung an 4200 Bierkrügen und Ausstellungen über die Geschichte und Brauweise des Hefeweizen umgeben sein. Natürlich müssen Sie sich nicht nur leere Bierkrüge ansehen. Am Ende der Führung werden Sie ein Glas Kuchlbauer Bier in Bayerns bestem Biergarten genießen können. Prost!

Deutschkurse in Regensburg

Regensburg und seine Umgebung sind wunderbar vielfältig und warten nur darauf, erkundet zu werden. Wenn Sie einen unserer Deutschkurse in Regensburg belegen, werden Sie nicht nur Ihre Deutschkenntnisse verbessern – Sie werden die einheimische Lebensart kennenlernen, tief in die bayrische Kultur eintauchen und unvergessliche Erinnerungen machen, während Sie diese aufregende Stadt erkunden. Also worauf warten Sie noch? Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere aufregenden Deutschkurse in Regensburg zu erfahren!