Geschrieben von:Students Stories
Datum:July 23, 2014
Posted in:Blog / Standorte / Frankreich / Aix en Provence / Ich habe eine „Aix-ellente“ Zeit in Aix-en-Provence!

Ich habe eine „Aix-ellente“ Zeit in Aix-en-Provence!

Okay, dieses Wortspiel musste hier einfach rein und es stimmt! Ich hatte eine „Aix-ellente“ Zeit in Aix-en-Provence! Diese Stadt ist so wunderschön! Die Römer haben es als Heilbad gebaut, daher finden Sie hier überall goldfarbende Steinhäuser, kopfsteingepflasterte Strassen und alle paar Blocks ein kleiner Platz wo man an den Brunnen entspannen kann. Hier ist man wie in einem friedlichen Paradies und das mitten in einer lebhaften Universitätsstadt!

Die französische Sprachschule liegt neben der Altstadt und somit ist man in nur zehn Gehminuten am berühmten Cours Mirabeau und dem Café Deux Garcons wo schon Albert Camus einen Kaffee getrunken hat. Ich fande es wunderbar! Zudem ist das Wetter in Aix immer großartig: klarer blauer Himmel und 300 Sonnentage im Jahr! Selbst im Frühling (als ich da war) konnte man schon entspannt auf der Terrasse sitzen und sich in der Sonne bräunen während man dem französischen Treiben zusieht.

Kein Wunder, dass Aix so eine Outdoorstadt ist. Die wunderbaren Märkte verkaufen reifen Käse, Öle, Brot, Blumen, Handwerkszeug und Antiquitäten. Die Einheimischen sind sehr soziel und oft habe ich gesehen, dass ältere Herrschaften mit jungen Familien und Studenten zusammen am Brunnen auf dem Marktplatz saßen oder auf den Strassen von Aix liefen. Ich wollte mehr von der Umgebung sehen und daher habe ich ein Fahrrad gemietet. Allerdings warne ich Sie lieber gleich: die sanften Hügel der Provence sind eine Herausforderung für einen ungeübten Radfahrer wie mich! Irgendwie war dann mein Appetit auf Wein und Käse doch etwas zuviel!

Ich habe mich in Aix-en-Provence verliebt! Jeder Tag war ein Genuss! Ich habe gern auf der Terrasse der Sprachschule mit meinen Lehrern geredet und da die Schule gleich im Zentrum liegt sind wir auch gleich zusammen durch die wunderbaren aber engen Gassen von Aix geschlendert. In den Strassencafés habe ich dann einen Kaffee oder ein Glas Wein genossen und dabei habe ich den vorbeiziehenden Menschen zugeschaut. Ich habe auch die Markplätze mit dem frischen Gemüse und Obst bewundert und die Altstadt mit den jahrhundertealten Brunnen! Ich liebe Alles an Aix!

Der Ort ist wunderbar um in die französische Kultur einzutauchen, denn nur hier kann man das entspannte Leben der Provence entdecken. Für war das genau die richtige Auszeit von dem hektischen Leben Zuhause! Diese tolle Lernerfahrung werde ich nie vergessen!

Charlotte (UK)