Geschrieben von:Sprachreisen
Datum:March 10, 2016
Posted in:Blog / Standorte / Frankreich / Lyon / Eine Reise nach Lyon auf der To-Do-Liste

Eine Reise nach Lyon auf der To-Do-Liste

topLyonWenn Sie eine französische Stadt suchen, die definitv mit der entzückenden Hauptstadt, die Paris nunmal ist, mithalten kann, dann denke ich, dass Sie sich für das schöne und erschwingliche (aber ohne Qualitätsverlust) Lyon entscheiden sollten!

Anstatt nur die berühmtesten Denkmäler und Platze der Stadt aufzulisten, habe ich mich dazu entschieden, meine ganz persönliche Reise-To-Do-Liste mit all meinen Lieblingsorten zu teilen, um Ihnen dabei zu helfen, auch andere Teile Stadt kennenzulernen.

Das Erste woran wir beim Reisen denken, sind die berühmten Denkmäler, von denen es viele in Lyon gibt! Wenn Sie nur begrenzt Zeit haben, schlage ich Ihnen folgende vor: Die Fontaine des Jacobins im 2. Arrondissement, das Théâtre Antique Gallo-Romain, die Basilique de Fourvière und den Palais de Justice, die sich alle im 5. Arrondissement befinden. Ich muss zugeben, dass ich besonders für die Basilique de Fourvière schwärme.

Fontaine des Jacobins in Lyon, Frankreich

Fontaine des Jacobins in Lyon, Frankreich

Nach all diesen unglaublichen Monumenten, möchten Sie wahrscheinlich mehr über die Kultur und die Geschichte erfahren, also lassen Sie uns über die Museen sprechen: Für mich ist das brandneue Musée des Confluences im 2. Arrondissement ein guter Kompromiss, da es auf der einen Seite schöne Sammlungen besitzt und auf der anderen Seite eine eindrucksvolle Architektur hat! Sie können außerdem das berühmte Centre d’histoire de la Résistance et de la Déportation (Museum des Widerstands und der Deportation) im 7. Arrondissement besuchen, das sich auf dem Gelände einer frühreren französischen Militärgesundheitsschule befinden und sich auf den Französischen Widerstand und die jüdische Deportation im 2. Weltkrieg konzentriert. Eine Alternative ist das Musée d’Art Contemporain im 6. Arrondissement, das sich in der beeindruckenden Cité Internationale befindet.

Der wahrscheinlich beste Platz, um die Stadt Lyon zu bewundern und um eine großartige Aussicht zu genießen, befindet sich in der Fouvière Hill. Wenn Sie jedoch die Menschenmassen vermeiden wollen, schlage ich Ihnen die Gros Caillou vor, die sich nur zwei Minuten zu Fuß von dem Place de la Croix-Rousse im 4. Arrondissement befindet. Sie bietet einen netten Ausbilck auf den östlichen Teil der Stadt und gibt Ihnen auch die Möglichkeit, sich für einen Moment hinzulegen.

Gros Caillou, Lyon

Gros Caillou, Lyon

Wenn Sie sich neben dem Wasser entspannen und vergessen möchten, dass Sie in einer großen Stadt sind, sollten Sie wirklich zum l’Ile Barbe im 9. Arrondissement (siehe Foto unten) gehen. Es ist ein wundervoller Ort, an dem Sie vollständigen von der Welt getrennt sind und an dem Sie Lyon gar nicht mehr wiedererkennen! Es gibt außerdem einen See im Parc de la Tète d’Or (6. Arrondissement), wo Sie Tretboot fahren und die Sonne und Ruhe für eine Weile genießen können.

Wenn wir schon beim Thema Parks sind – Lyon hat auch hiervon einige Großartige! Da der Parc de la Tête d’Or wegen seiner Natur, seinem kostenlosen Zoo und seiner Auswahl an Aktivitäten, die man dort unternehmen kann, offensichtlich ein Muss ist, würde ich Ihnen gerne den Jardin des Hauteurs, im Fouvière Hill empfehlen. Dies ist ein atemberaubender Ort, wo die Zeit stillzustehen scheint.

Für Shoppingfreunde ist es eine Freude zu hören, dass die Presqu’Ile der absolute Himmel auf Erden ist, wo Sie viel Zeit verbringen (und Geld ausgeben) können und sowohl die Fußgängerzonen, als auch die wunderbaren Läden kennenlernen werden. Ihr Herz wird viel schneller zwischen der Rue de la République, dem Place Bellecour, der Rue Victor Hugo und dem neuen Confulence Shoppingcenter schlagen. Für eine entspanntere Shoppingzeit bieten das Croix-Rousse Gebiet (4. Arrondissement) und die Vieux Lyon (5. Arrondissement) viele hübsche Läden, in denen Sie alles finden können, was Sie möchten: Kleidung, Essen, Accessoires, Souvenirs… Meine Empfehlung ist die Le Comptoir de Mathilde – ein kleiner Laden, wo man leckere Schokoladencreme, Öle, Marmeladen, Schokolade, Alkohol, Aufstriche und Süßigkeiten kaufen kann. Alles ist hier selbstgemacht und köstlich!

Jardin des Hauteurs, Lyon

Jardin des Hauteurs, Lyon

Nach einer tollen und mit Sicherheit langen Reise durch die ganze Stadt, haben Sie sich ein wenig Ruhe und etwas zu Trinken und zu Essen verdient. Wenn Sie ein französisches Café besuchen wollen, können Sie entweder zum Café des Négociants oder zum Café Français im 2. Arrondissement gehen. Beide können zwar recht teuer sein, sind aber dennoch definitv einen Besuch wert und bieten ihnen eine herzliche Begrüßung. Für Eis, das seinen Preis wert ist, schlage ich das Amorino im 5. Arrondissement in der Vieux Lyon vor. Hier werden tolle Sorten angeboten, die Sie bestimmt nicht vergessen werden. Wenn Sie einfach einen Drink am Abend möchten, können Sie dem l’Endroit im 6. oder dem Ninkasi im 9. Arrondissement einen Besuch abstatten. Im Ninkasi, können Sie Hamburger essen, als auch selbstgemachtes Bier aus der Region trinken. Wenn Sie wirklich Hunger nach dieser wundervollen Tour haben, können Sie zu „Pizza Pino“ im 2. Arrondissement oder zu einem der zahlreichen „bouchons Lyonnais” im 5. Arrondissements gehen, wo Sie lokale Spezialitäten genießen können.

Ein Blick auf den Saône von der Île Barbe, Lyon

Ein Blick auf den Saône von der Île Barbe, Lyon

Ich hoffe, dass Ihnen meine persönliche To-Do-Liste helfen wird, unglaubliche Erinnerungen bei Ihrem nächsten Besuch in Lyon zu sammeln und einen anderen, regionalen Einblick in Lyon zu entdecken. Lyon ist bereit, Sie willkommenzuheißen. Vielleicht sehen wir uns bald dort!

– Mickaël