Geschrieben von:Sprachreisen
Datum:January 30, 2018
Posted in:Blog / Standorte / Griechenland / Athen / 7 großartige Unternehmungen in Athen

7 großartige Unternehmungen in Athen

Athen ist die älteste Hauptstadt in Europa und eine der ältesten Städte der Welt. Es ist eine beeindruckende Stadt, die in Geschichte und Kultur versunken ist.

Wenn Sie Griechisch lernen möchten, ist dies der perfekte Ort für Sie!

Athen gibt Ihnen nicht nur die unglaubliche Möglichkeit, Ihre Griechischkenntnisse in einem authentischen Umfeld zu verbessern. Die Stadt bietet Ihnen zudem umwerfende Sehenswürdigkeiten und großartige Aktivitäten.

In diesem Blogeintrag möchten wir Ihnen gerne einen Einblick in den einzigartigen Charme und die fesselnde Geschichte der griechischen Hauptstadt geben. Wir werden Ihnen außerdem sieben unterhaltsame Aktivitäten empfehlen, durch die Sie das Beste aus Ihrer Zeit in dieser atemberaubenden Stadt machen können.


Ein mythologischer Name

Bevor Sie Ihre Erkundungstour durch Athen beginnen, sollten Sie einige Fakten über den geschichtlichen Hintergrund der Stadt kennen.

Athen hat eine unglaublich lange und beeindruckende Geschichte. Die Stadt wurde seit mindestens 3.000 Jahren durchgehend bevölkert! Ob es die Akropolis oder der wunderschöne Syntagma-Platz ist, Athens Vergangenheit ist in der gesamten Stadt sichtbar.

Der Name der Stadt hat seine Wurzeln in der griechischen Mythologie. Es wird gesagt, dass die Göttin Athene und der Gott Poseidon im Wettstreit miteinander lagen, da beide zum Beschützer der Stadt werden wollten. Im Zuge ihres Wettstreits boten sie den Einwohnern Athens bestimmte Güter an, um sie für sich zu gewinnen. Während Poseidon ihnen eine Salzwasserquelle anbot, wollte Athene sie mit einem Olivenbaum beschenken. Da die Griechen den Olivenbaum bevorzugten, gewann Athene den Wettbewerb und die Stadt wurde nach ihr benannt.

Da wir gerade von Oliven sprechen. Es ist außerdem wichtig zu wissen, dass Griechenland weltweit der drittgrößte Erzeuger dieses leckeren Lebensmittels ist. Der Olivenanbau hat eine lange Geschichte. Es gibt sogar einige Bäume aus dem 13. Jahrhundert, die noch heute Oliven tragen. Seither wurden sie ein wesentlicher Bestandteil der griechischen Ernährungsweise.

Die griechische Mythologie stellt einen wichtigen Teil der Geschichte und Kultur des Landes dar. Falls Sie das bisher noch nicht gemacht haben, sollten Sie deshalb unbedingt tiefer in diese spannenden Geschichten eintauchen.

Und nun machen Sie sich bereit für einige wirklich großartige Aktivitäten:


Fahren Sie mit der Metro

Sie fragen sich nun vielleicht: Warum soll ich mit der Metro fahren? Vor allem wenn man einen Spaziergang an der frischen Luft machen und dabei die Sonne genießen kann. Ihre Frage ist berechtigt, aber wir empfehlen Ihnen dennoch, in Athen einige Male mit der Metro zu fahren. Es geht nicht so sehr um die Metro selbst. Ein besonderes Merkmal des Metrosystems sind die Stationen, von denen einige wie kleine Museen sind.

An einigen Metrostationen können Sie Kunstwerke von den bekanntesten griechischen Künstlern bewundern. Und das Beste daran ist, dass Sie diese Ausstellungen kostenlos genießen können!

An vier der Stationen in der Stadt werden sogar archäologische Artefakte ausgestellt. Jedes davon wurde während des Baus der Metro gefunden. Wie Sie sehen können, kann eine Fahrt mit Athens Metro gleichzeitig eine Reise durch die Geschichte der Stadt sein.


Tauchen Sie ein in die Welt von Platon

Platon war ein berühmter antiker Philosoph, der sich mit vielen wichtigen Fragen beschäftigte. Seine philosophischen Auffassungen und Erkenntnisse sind noch heute von Bedeutung.

Im Digitalen Museum in Athen haben Sie die Chance, die Welt Platons zu entdecken. Der Museumsrundgang wird sich wie eine Zeitreise anfühlen. Alle Besucher können durch verschiedene Räume laufen, von denen jeder einem anderen Thema gewidmet ist.

Sie werden etwas über Platon als Person lernen und zudem herausfinden, wie seine faszinierenden Gedanken die folgenden Generationen beeinflusst haben.

Multimedia-Material, Bilder und Texte bereichern den gesamten Rundgang. Dieses außergewöhnliche Museum wird Ihnen ganz sicher eine sehr lehrreiche Erfahrung bieten!


Erleben Sie das Herz der Stadt

Wenn Sie Athen besichtigen, können Sie den Syntagma-Platz (Platz der Verfassung), den zentralen Hauptplatz der Stadt, nicht verfehlen. Der Syntagma-Platz ist nach einem militärischen Aufstand benannt, der den ersten König von Griechenland dazu zwang, eine Verfassung einzuführen.

Der Syntagma-Platz liegt direkt vor Athens Parlamentsgebäude. Er ist durch einen Brunnen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und viele schattenspendende Bäume gekennzeichnet. Sowohl für die Einwohner als auch für die Besucher stellt er einen sehr wichtigen Knotenpunkt dar. Ziemlich sicher werden Sie den Platz gleich mehrere Male überqueren, während Sie Athen entdecken. Dieser Platz ist der perfekte Ausgangspunkt, um alle anderen Teile der Hauptstadt zu erkunden.

Athens Hauptplatz ist nicht nur eine berühmte Touristenattraktion. Er ist außerdem ein Treffpunkt für Einheimische und somit der ideale Ort für Sie, um ein paar nette Griechen kennenzulernen. Setzen Sie sich auf eine der Bänke und genießen Sie die besondere Stimmung im Herzen dieser antiken Stadt!


Entspannen Sie im Nationalgarten

Gleich hinter dem Parlamentsgebäude finden Sie den wunderschönen Nationalgarten. Dieser ist wahrhaftig ein Ort der Entspannung und ermöglicht es Ihnen, dem Trubel in der Stadt zu entkommen.

Im Nationalgarten finden Sie alle Arten von Pflanzen und Blumen, prächtige Statuen und wunderbare Teiche. Viele der Pflanzenarten sind typisch griechisch, darunter Oleander und Johannisbrotbäume. Jedoch gibt es auch Pflanzen aus vielen verschiedenen Teilen der Welt, wie beispielsweise Arten aus China oder von den Kanarischen Inseln. Der Nationalgarten nimmt eine Fläche von etwa 15 Hektar ein und hat insgesamt mehr als 500 Arten zu bieten.

Es ist außerdem ein großartiger Ort für Tierliebhaber, da Sie dort Katzen und verschiedene Vogelarten, wie Enten und Pfaue, treffen werden. Sie können auch den eigenen kleinen Zoo des Gartens besuchen, wo Sie Ziegen, Hühner und weitere Tiere erwarten werden.

Am Haupteingang finden Sie eine beeindruckende Sonnenuhr – eine großartige Möglichkeit, um ein Foto zu machen! Sie ist sowohl für Besucher als auch Einheimische eine beliebte Attraktion. Nehmen Sie sie als Startpunkt und entdecken Sie die Wege und Laubengänge des Gartens. Sie werden sich so fühlen, als würden Sie durch ein Labyrinth laufen.


Besichtigen Sie die unvergleichliche Akropolis

Auch wenn es sich hierbei um eine offensichtliche Touristenattraktion handelt, sollten Sie sich die atemberaubende Akropolis nicht entgehen lassen. Nicht ohne Grund ist diese UNESCO-Weltkulturerbestätte Athens beliebteste Sehenswürdigkeit. Wenn sie an Athen denken, haben die meisten Menschen wohl zunächst die Akropolis im Kopf.

Akropolis bedeutet übersetzt ‘obere Stadt’, also machen Sie sich bereit für einen schönen Spaziergang hinauf zu diesem beeindruckenden archäologischen Meisterwerk. Die Akropolis besteht aus mehreren antiken Tempeln, darunter der Tempel der Athena Nike und das Erechtheion. Der bekannteste ist jedoch der Parthenon. Der Parthenon wurde nach der Göttin Athene benannt, die auch als Athena Parthenos (Jungfrau Athene) bekannt war.

Der Parthenon wurde im 5. Jahrhundert vor Christus erbaut, als das Athener Imperium am Höhepunkt seiner Macht angelangt war. Es ist immer noch ein Rätsel, wie sie es geschafft haben, solch einen wundervollen, komplizierten und präzisen Tempel zu bauen. Der Parthenon wurde zu Ehren der Athene erbaut und beherbergte eine prachtvolle ‘chryselephantine’ Statue der Göttin. Irgendwann verschwand diese gewaltige, aus Elfenbein und Gold gefertigte Statue. Sie wurde möglicherweise zerstört und leider nie wieder gesehen.

Der Parthenon besteht aus weißem Marmor. Ursprünglich war er mit zahlreichen wunderbaren Skulpturen verziert und er wäre sogar noch beeindruckender wenn er neu wäre. Auf seiner Fassade befand sich außerdem ein Fries, das Geschichten des antiken Griechenlands erzählte. Heute ist der Tempel berühmt für seine auffälligen Säulen, die man von vielen Orten in Athen aus bewundern kann.


Schauen Sie einen Film in Athens einzigartigen Kinos

Wenn Sie sich gerne Filme ansehen, dann ist Athen die ideale Stadt für Sie. Sie bietet Ihnen einige wundervolle Orte, an denen Sie Filmvorführungen in einem außergewöhnlichen Umfeld genießen können.

Cine Paris ist das älteste von Athens fantastischen Freiluftkinos. Auf dem Dach des Gebäudes können Sie unter freiem Himmel spannende Filme und leckere Getränke genießen. Dieses Kino zeigt hauptsächlich aktuelle Filme, aber auch einige Klassiker. Das Beste an diesem Kino ist der herrliche Ausblick auf die Akropolis im Hintergrund.

Ein weiteres Freiluftkino ist Cine Thision, das als eines der besten der Welt gilt. Genau wie Cine Paris bietet es großartige Ausblicke auf die Akropolis. Ein weiteres besonderes Merkmal von Cine Thision ist, dass Sie mehr als nur die typischen Kinosnacks bekommen können. Verwöhnen Sie sich mit leckeren Käsepasteten und trinken Sie eine erfrischende hausgemachte Vissinada, ein griechisches Getränk, das aus Sauerkirschen und braunem Zucker gemacht wird.


Schlendern Sie über Varvakios Agora

Zu guter Letzt sollten Sie den Varvakios Agora besuchen, den zentralen Markt der Hauptstadt. Hier finden Sie alles von Fleisch und Fisch bis hin zu Gemüse, Gewürzen, Obst und Süßigkeiten.

Lebern und Nieren, Därme und Füße. Hier werden so ziemlich alle Körperteile eines Tieres verkauft! Für Vegetarier ist es also nicht so toll, hier herumzulaufen. Die Olivenstände sind jedoch eines der Highlights. Lernen Sie unzählige Arten dieser typisch griechischen Delikatesse kennen und finden Sie heraus, welche Ihre Lieblingssorte ist. Auf dem Varvakios Agora finden Sie außerdem viele verschiedene Käsesorten, einschließlich des berühmten und leckeren Fetas!

Auf dem Markt gibt es auch verschiedene traditionelle Tavernen, in denen Sie ein leckeres Essen genießen können. Ein typisch griechisches und außerdem preisgünstiges Gericht ist die Patsas-Suppe. Diese besondere Suppe enthält unter anderem Lamm- oder Stiermagen und Lammfüße. Allerdings sollten Sie sich davon nicht abschrecken lassen. Es ist eines der Lieblingsgerichte der Einheimischen!

Wir hoffen, dass Sie einige der oben genannten Aktivitäten interessieren. Probieren Sie sie aus, während Sie einen Griechischkurs an unserer Sprachschule in Athen besuchen!

Sabrina