Geschrieben von:Students Stories
Datum:August 4, 2014
Posted in:Blog / Standorte / Italien / Sorrent / Sorrento und die Prozessionen!

Sorrento und die Prozessionen!

Erleben Sie etwas komplett anderes, das einen bleibenden Eindruck auf Sie hinterlässt und Sie darüber nachdenken lässt. was Sie noch über das Leben erfahren können! Das ist genau das, was mit uns passiert ist, als wir zu den Osterprozessionen gingen, die in Sorrent und an der Küste stattfinden.

Es war eine fantastische, bewegende und zum Nachdenken anregende Nacht. Es beginnt in Sorrent am Donnerstagabend, wenn viele Menschen mit einer Statue der Madonna durch die Stadt ziehen. Dabei tragen alle Menschen weiß – das Symbol für Leben. Ich denke, man muss da sein, um die Energie und die Schönheit der Prozession zu fühlen, weil es schwer ist das zu beschreiben! Es gab eine weitere Prozession in der folgenden Nacht und für mich waren diese zwei Nächte Ostern wirklich wertvoll – und nicht nur wegen der Schokolade und dem Kuchen!

Wohlgemerkt, in Sorrent viel Schokolade und Kuchen zu essen ist kein schlechter Zeitvertreib! Sie haben die Wahl zwischen Köstlichkeiten wie Baba (ein Kuchen in Rum eingeweicht), Eiscreme, Zitronenkuchen und Crepes. Sorrent und das Dolce Vita ist genau das Richtige für mich!

Aber ich bin nicht nur deswegen hier. Mein Freund und ich machen hier einen Italienischkurs und es macht soooo viel Spaß. Man fühlt sich so stolz, wenn man etwas auf Italienisch zu einem Einheimischen sagen kann und auch noch verstanden wird! Es macht so viel Spaß, weil die italienischen Lehrer wirklich sehr nett und professionell sind. Die Unterrichtsstunden sind interessant, weil wir Menschen aus allen Altersgruppen und Ländern in dem Kurs haben. Wenn Sie immer dachten, dass Sie zu alt sind, um eine neue Sprache zu lernen, sollten Sie sich das nochmal neu überlegen!

Und das Gute daran ist, dass wir nicht nur im Klassenzimmer bleiben, sondern die Lehrer mit uns in die Stadt kommen und uns helfen unser neues Vokabular in realen Situationen sowie an verschiedenen interessanten Orten zu testen.

Sie wissen, dass eine Schule gut ist, wenn man Schüler trifft, die jedes Jahr wiederkommen um ihrem Kurs fortzusetzen und diese Schule in Sorrento hat so eine gastfreundliche und professionelle Atmosphäre, dass viele Schüler genau das tun!

Zeit, sich zu verabschieden: Arrivederci und Ciao!

Jennifer (England)