Geschrieben von:Sprachreisen
Datum:January 23, 2018
Posted in:Blog / Standorte / Kanada / Montreal / Ein Besuch in Montreal

Ein Besuch in Montreal

Hallo zusammen! In diesem Blogeintrag stellen wir Ihnen 10 unterhaltsame Unternehmungen für einen Besuch in Montreal vor! Wir hoffen, dass von kulturellen und sportlichen Aktivitäten bis hin zu typisch kanadischem Essen für jeden etwas dabei ist.

Montreal ist eine absolut wundervolle Stadt, die Ihnen in jeder Jahreszeit eine große Vielfalt an Aktivitäten bietet.

Lassen Sie uns ohne weitere Umschweife anfangen!

Zoo Ecomuseum

“Ein Zoo?” werden Sie sich vielleicht fragen. Wir alle wissen, wie Zoos aussehen, aber in Montreal können Sie sich auf diesen Zoo freuen, der alles andere als traditionell ist. Und zwar beherbergt dieser Zoo nur Tierarten aus Quebec. Einige Menschen lehnen Zoos ab, da sie sie als ein Gefängnis für Tiere ansehen. Allerdings handelt es sich hierbei eher um eine Rettungsstation, da die Tiere in freier Wildbahn alleine nicht überleben würden. Sie haben entweder ihre Eltern verloren, sich verletzt oder sind einfach zu sehr daran gewöhnt, von Menschen professionell aufgezogen zu werden.

Dieser besondere Zoo nimmt eine Fläche von 11 Hektar ein. Der Ecomuseum Zoo in Montreal ermöglicht es den Besuchern, das alltägliche Leben der hier untergebrachten Tiere kennenzulernen. Es gibt sogar besondere Aktivitäten, die über das Jahr hinweg an bestimmten Terminen stattfinden. Eine der beliebtesten Aktivitäten ist das Frühstück mit den Tieren. Hierbei können Sie eine Tiervorführung (von Schildkröten, Luchsen, Bären…) vorbereiten und dabei ein kontinentales Frühstück genießen. Danach werden Sie sich Ihre eigenen Hände schmutzig machen, um das Frühstück der Tiere vorzubereiten und es ihnen in ihrem Lebensraum zu servieren. Neben wissenschaftlichen Spielen und vielem mehr gibt es zudem auch Aktivitäten, durch die Sie entdecken können, was hinter den Kulissen passiert, sobald der Zoo geschlossen hat!

Im Ecomuseum Zoo in Montreal erwarten Sie Wölfe, Kojoten, Stachelschweine, Otter, Eulen und noch viele weitere Tiere!

Zoo Ecomuseum21125, Chemin Ste-Marie, Ste-Anne-De-Bellevue, H9X 3Y7

Igloofest

Das Igloofest ist ein Festival für elektronische Musik, das jedes Jahr im Januar stattfindet und insgesamt 3 Wochen dauert. Am Alten Hafen von Montreal wird eine große Bühne aufgebaut und die gesamte Umgebung (Denkmäler, Gebäude) wird wunderschön beleuchtet.

Die unzähligen Zuschauer sind energiegeladen, fröhlich und freundlich. Das Festival ist also eine gute Möglichkeit, um neue Freunde zu finden! Wichtig zu wissen ist, dass Sie wärmende Kleidung tragen sollten. Fast so als würden Sie Skifahren gehen! Vor Ort gibt es Getränkestände und Holzfeuer, an denen Sie sich aufwärmen können, aber ziehen Sie sich unbedingt warm an! Für weitere Informationen zu diesem Festival können Sie hier die offizielle Webseite besuchen: www.igloofest.ca/.

Notre-Dame Basilika

Hierbei handelt es sich um Montreals älteste katholische Kirche, die von 1824 bis 1829 erbaut wurde. Sie ist für ihren aufwendig verzierten Innenraum bekannt, darunter auch ein buntes Fenster, das die Geschichte der Stadt erzählt. Für die Besucher von Montreal ist sie außerdem eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Trotz ihrer Bedeutung für den Tourismus (In der Hochsaison wird sie täglich von rund 2.500 Besuchern besichtigt) erfüllt sie weiterhin ihre religiöse Aufgabe. Sie ist ein Gotteshaus, in dem jährlich mehr als 120 Taufen und über 120 Hochzeiten gefeiert werden.

Notre-Dame Basilica of Montreal – 110 Notre-Dame Street West, Montréal (Québec), H2Y 1T2

Poutine

Poutine (Aussprache: puht-sin) ist eine regionale Spezialität aus Quebec. Sie besteht aus Pommes frites und Cheese curds, die mit heißer Bratensoße übergossen werden. Dieses Fast-Food-Gericht findet man heutzutage überall in Kanada und auch an einigen Orten in den USA.

Den Besuch eines Poutine-Restaurants sollten Sie sich während Ihres nächsten Aufenthalts in Montreal auf keinen Fall entgehen lassen!

Hier haben wir für Sie eine Liste mit den sechs besten Orten in Montreal, an denen Sie Poutine essen können. Probieren Sie sie aus:

Beste Orte für Poutine in Plateau Mont-Royal

La Banquise – 994, rue Rachel Est, Montréal, Quebec, Canada, H2J 2J3
http://labanquise.com/

Ma Poule Mouillee – 969, rue Rachel Est, Montreal, Quebec, Canada, H2J 2J2
http://mapoulemouillee.ca/

Au Pied de Cochon – 536, Duluth Est, Montréal, Quebec, Canada, H2L 1A9
https://aupieddecochon.ca/en/

Maamm Bolduc – 4351 avenue de Lorimier, Montréal, Quebec, Canada, H2H 2B3
http://maambolduc.com/

Beste Orte für Poutine in Ville-Marie (Stadtzentrum von Montreal)

Poutineville – 1365 Ontario Est, Montréal, Québec, Canada, H2L 1S1
http://www.poutineville.com/

Garde Manger – 408 rue St Francois Xavier, Montreal, Quebec, Canada, H2Y 2S9
http://gardemanger.ca/

Queues de castor (Biberschwänze)

Eine weitere regionale Spezialität ist “Queue de castor”, was wörtlich übersetzt Biberschwanz bedeutet. Hierbei handelt es sich um einen frittierten Teig, der so auseinandergezogen und platt gedrückt wird, dass er aussieht wie ein Biberschwanz. Das Wälzen in Zimtzucker rundet diese Spezialität ab. Der Kunde kann sich dann allerlei leckere Beläge aussuchen, darunter: ein Aufstrich mit Ahorngeschmack, Nutella, Reese’s Peanut Butter Pieces, Bananen, Cookies & Cream – Eiscreme und vieles mehr!

BeaverTails ist eine Kette, die man an vielen Orten in Kanada findet. Nur um es einmal zu erwähnen: Alleine in Montreal gibt es drei BeaverTail-Restaurants.

Probieren Sie sie aus und sagen Sie uns, wie Sie sie finden!

Fete des Neiges de Montreal

Die Fête des Neiges de Montréal ist eine äußerst beliebte jährliche Veranstaltung, die vier Wochen dauert und den Besuchern ein umfangreiches Aktivitätenprogramm bietet.

Menschen jeden Alters sind dazu eingeladen, dieses wundervolle Winterfest zu entdecken. Von Zip Lining, Schlittschuhlaufen, Big Bang Bulle (Dies kann mit Autoscooter verglichen werden, da die Teilnehmer hierbei in riesige Blasen aus Kunststoff schlüpfen und dann gegeneinanderlaufen.) und Röhrenrutschen bis hin zu einem Riesenrad und einer Hüpfburg, bei der Fete des Neiges ist für jeden etwas dabei!

Und wissen Sie was? Der Zugang zum Veranstaltungsgelände und die meisten Aktivitäten sind kostenlos! Diese Veranstaltung findet jede Woche sonntags und samstags und in der Regel von Mitte Januar bis Anfang Februar statt.

Höhlen von Saint-Leonard

Höhlen inmitten einer Weltstadt sind sehr selten. Jedoch finden Sie in Montreal im Stadtteil Saint-Leonard die berühmten Saint-Leonard-Höhlen. Erkunden Sie sie und entdecken Sie die Geheimnisse unserer Erde aus der Zeit der Gletscher.

Es gibt unzählige Geschichten und Legenden über diesen Ort. Es wird gesagt, dass Ureinwohner Nordamerikas hier vor vielen Jahren gelebt hätten. Einige Leute glauben sogar, dass Patrioten diesen Ort genutzt haben, um während der Rebellionen von 1837 ihre Waffen dort zu lagern. Allerdings konnten bisher für keine dieser Geschichten Beweise gefunden werden.

Heutzutage werden an diesem Ort von Mai bis August geführte Besichtigungen organisiert. Bei diesen besonderen Führungen werden Sie von Experten im Gebiet der Höhlenforschung durch die faszinierende Unterwelt begleitet. Ein Großteil der Ausrüstung, die für eine Höhlenwanderung benötigt wird, wird vor Ort bereitgestellt. Allerdings wird von Ihnen erwartet, dass Sie lange Kleidung, Gummistiefel und Handschuhe tragen. Viel Spaß bei der Höhlenwanderung!

Caverne de Saint-Leonard5200 Boulevard Lavoisier, Saint-Léonard, Quebec, H1R 1J2, Canada
Caves of Saint-Leonard

Botanischer Garten von Montreal

Der botanische Garten von Montreal gilt als einer der bedeutendsten auf der ganzen Welt. Es werden das ganze Jahr über fantastische Veranstaltungen angeboten: Ausstellungen, Animationen, etc. Sie finden dort mehr als 22.000 Pflanzenarten, Ausstellungen in Gewächshäusern, das Maison de l’arbre Frederic-Back, das Insektarium (um die faszinierende Insektenwelt zu entdecken) und rund 20 Themengärten. All das befindet sich auf einer Fläche von 75 Hektar. Montreals botanischer Garten ist der perfekte Ort, um frische Luft zu tanken und die Schönheit der Natur zu bewundern.

Das Gelände ist nur wenige Minuten von Montreals Stadtzentrum entfernt, was für eine kurze Pause ideal ist.

Montreal Botanical Gardens, 4101, rue Sherbrooke Est, Montréal, Québec, Canada, H1X 2B2
http://espacepourlavie.ca

Skilanglauf im Naturpark Pointe-aux-Prairies

Nur 20 Kilometer von Montreals Stadtzentrum entfernt befindet sich der Naturpark Pointe-aux-Prairies, der der ideale Ort für alle Liebhaber von Outdoor-Aktivitäten ist.

Skilanglauf ist eine der beliebtesten Aktivitäten im Winter. Die gesamte notwendige Ausrüstung können Sie vor Ort ausleihen (Ski, Schuhe, Stöcke). Das Skifahren in der Nähe einer Weltstadt war nie so einfach!

14905, rue Sherbrooke Est, Montréal (Québec), Canada, H1A 3X1

Wandern auf dem Mount Royal

Der Mount Royal oder Mont-Royal zieht sowohl Einheimische als auch Touristen an, besonders diejenigen, die sich gerne körperlich betätigen. Im Sommer ist der Park voll mit Wanderern und Joggern. Im Winter hingegen suchen Skilangläufer und Schneeschuhwanderer die Pfade und Stufen auf, die hinauf zu einer Vielfalt an Waldgebieten und Landschaften führen.

Der Park liegt inmitten der Insel von Montreal und hier findet man außerdem die höchste Stelle der Stadt (234m). Der Weg zum Gipfel des Mont Royal ist eine 6 bis 7 Kilometer lange (ungefähr 45 Minuten) Wanderung. Der Ausblick vom Gipfel ist unglaublich! Auch dieser Ort ist perfekt für eine Auszeit von der belebten Stadt, oder dient auch einfach nur dazu, einen erfolgreichen Tag voller neuer Entdeckungen mit einem unglaublichen Ausblick zu beenden!

Mount Royal Park1260 Remembrance Road, Montreal, Quebec, Canada, H3H 1A2

 

Wir hoffen, dass Sie diese Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten dafür begeistert haben, einen Sprachkurs in Montreal zu besuchen, um, ob im Sommer oder Winter, Französisch oder Englisch zu lernen. Wie Sie nun wissen, hat Montreal in jeder Jahreszeit für jeden etwas zu bieten!

Falls Sie einen Sprachkurs in Montreal besuchen, erzählen Sie uns, wie es Ihnen gefallen hat und ob Sie an einer der oben genannten Aktivitäten teilgenommen haben!

Maria