Geschrieben von:Apple Languages
Datum:June 22, 2020
Posted in:Blog / Standorte / Australien / Sydney / Entdecken Sie Sydney!

Entdecken Sie Sydney!

Bekannt auf der ganzen Welt für seinen malerischen Hafen und das Opernhaus, das längst zu einem Symbol der Stadt geworden ist, ist Sydney ein Traumziel für viele Reisende. Das wohl Beste an der Stadt ist allerdings ihre enge Anbindung an die Natur, und das obwohl sie eine geschäftige Metropole ist, die von Leben überquillt und viele Orte hat, die zum Entdecken einladen.

Deshalb ist Sydney der perfekte Ort für einen Englischkurs und sicherlich einer der lohnendsten Orte auf der Welt – lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum!

Der Hafen von Sydney

Der Hafen von Sydney ist ein pulsierendes Zentrum und bietet viele Möglichkeiten für Unternehmungen in Ihrer Freizeit. Zum Glück befindet sich unsere Schule nur 20min zu Fuß von dieser lebendigen Gegend entfernt, sodass Sie mit Leichtigkeit all die Attraktionen hier erreichen können, nachdem Ihr Unterricht zu Ende ist.

Das Opernhaus von Sydney

Als ein sinnbildhaftes Symbol der Stadt sitzt das Opernhaus von Sydney stolz vor dem Hafen. Wenige Gebäude sind so gut bekannt wie dieses Meisterwerk der Architektur. Errichtet 1959 und vollendet 1973 hat das Opernhaus nicht nur das Gesicht der Stadt verändert, sondern auch das Bild vieler Menschen von Australien selbst. Das Gebäude richtet jedes Jahr mehr als 1500 Konzerte und Aufführungen aus, mit denen es eine Zuhörerschaft von insgesamt mehr als einer Million Menschen anzieht. Seine Schlüsselrolle im Leben der Stadt hat dazu geführt, dass es 2007 zu einer UNESCO-Weltkulturerbestätte ernannt wurde.

Das Beste an diesem monumentalen Gebäude ist, dass Sie einen Blick hineinwerfen können. Und nein, Sie müssen kein Ticket für eine Vorführung kaufen: Das Gebäude bietet regelmäßige Touren, was es Ihnen erlaubt, mehr über seine Geschichte und seinen Bau herauszufinden. Wenn Sie einen Blick hinter den Vorhang werfen möchten, bietet das Opernhaus tägliche Touren hinter die Bühne, die Insiderinformationen über das Gebäude enthüllen.

Wir empfehlen sehr, während Ihres Aufenthalts eine der Vorführungen hier anzusehen. Es geht nicht nur um einen unterhaltsamen Abend – ein englischsprachiges Theaterstück, Musical oder eine Komödie anzusehen, ist eine tolle Art, Ihre neuen Fähigkeiten zu testen und Ihre Vertiefung in die Sprache aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie sich dafür interessieren, mehr über die Rundgänge und Vorführungen im Opernhaus herauszufinden, sehen Sie sich die Website an!

Sydney Harbour Bridge

Die Sydney Harbour Bridge überspannt den Hafen und verbindet zwei der wichtigsten Viertel der Stadt: The Rocks und North Sydney. Das Stadtteil The Rocks befindet sich gegenüber des Opernhauses jenseits der Circular Quay Wharf und ist eine der historischsten Gegenden der Stadt. Mit angesagten Bars und einigen der ältesten Pubs Australiens ist sie ein Muss für jeden Besucher. Jenseits des Flusses in North Sydney befindet sich der Central Business District (CBD), ein dicht bebautes Gebiet, das verschiedene multinationale Unternehmen und Luxusapartments beheimatet.

Wegen ihrer Form auch bekannt als „The Coathanger“ („der Kleiderbügel“), ist die Sydney Harbour Bridge ein weiteres berühmtes Bauwerk, das ein Symbol für Australien geworden ist. Nach Einbruch der Dunkelheit erstrahlt dieser Koloss in einem warmen Licht und ist ein echter Anblick. Als breiteste Brücke der Welt mit langer Spannweite und sechstlängste Bogenbrücke steht sie auf der Liste des australischen Nationalerbes.

Neben einer bequemen Verbindung zwischen beiden Ufern der Stadt bietet diese Brücke auch erstaunliche Ausblicke über den Hafen und die umliegende Stadt. Wenn es Ihnen nicht reicht, diese Ausblicke von der Höhe der Straße aus zu betrachten, können Sie die 89m zur Spitze des südöstlichen Pfeilers hochklettern, wo eine Aussichtsplattform es Ihnen erlaubt, über die Stadt hinauszublicken. Wenn Sie sogar noch abenteuerlustiger sind, warum nehmen Sie nicht an einer Klettertour bis ganz zur Spitze teil? Ja – es gibt Touren, die es Ihnen erlauben, auf dem Brückenbogen selbst zu laufen, was Sie die Stadt aus der Vogelperspektive betrachten lässt. Bezwingen Sie Ihre Ängste und erleben Sie ein Panorama, wie Sie es nur einmal im Leben finden!

Hafenrundfahrten

Um den Hafen aus noch einer anderen Perspektive zu sehen, nehmen Sie an einer Rundfahrt durch den Hafen von Sydney teil! Sie werden mehr über die Gegend, ihre Geschichte und die vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in der Gegend herausfinden.

Es steht eine Auswahl an verschiedenen Rundfahrten zur Verfügung, von Schnellbooten bis zu Segelbooten und sogar traditionellen Großseglern. Einige Touren beinhalten Abendbrot auf dem Deck. Unsere Schule gibt Ihnen gerne Ratschläge, welche Rundfahrt am besten zu Ihnen passt und eine Bootstour kann sogar im Aktivitätenprogramm enthalten sein.

Wenn Sie gerne selber Hand anlegen, können Sie ein Kajak mieten und Ihre ganz eigene Rundfahrt durch den Hafen genießen. So entscheiden Sie, welche Route Sie nehmen, welche Orte Sie bewundern und wohin Sie als nächstes paddeln. Ein Kajakabenteuer in den Wassern von Sydney klingt nach einem unvergesslichen Erlebnis, das richtig Spaß macht!

Luna Park

Auf der anderen Seite der Hafenbrücke befindet sich der Luna Park. Er liegt nahe an der Bucht und Sie können den Eingang nicht verpassen – ein riesiges Clownsgesicht umrahmt von zwei gewaltigen Türmen ist nicht schwer zu entdecken! Dieser Vergnügungspark, mehr als 80 Jahre alt, ist ein berühmter Teil der Stadt und eine Attraktion, die als Kulturerbe aufgeführt wird.

Sie können eine sanfte Runde auf den entspannteren Attraktionen wie dem Karussell oder dem Riesenrad drehen oder, wenn Sie mehr Nervenkitzel brauchen, können Sie den Rotor ausprobieren, der der Schwerkraft trotzt. Dieses Gerät drückt Sie gegen die Wand, während Sie herumwirbeln, während das nahegelegene Moon Ranger Pendulum vor und zurück schwingt, bis Sie eine komplette 360° Drehung machen. Es gibt auch einen Fallturm, genannt „The Hair Raiser“, der Sie 50m nach oben bringen wird und Ihnen eine großartige Aussicht über die Stadt bietet, bevor er Sie mit 80km/h herunterfallen lässt.

Was auch immer Sie bevorzugen, dieser bunte Park wird Ihnen Stunden an Unterhaltung bieten!

Sydneys Natur

Was Sydney von anderen australischen Städten unterscheidet, sind die vielen Grünflächen, die Sie hier finden werden. Parks und Gärten sind fast überall, selbst direkt im Zentrum, und es gibt eine große Anzahl an hübschen Stränden am östlichen Rand der Stadt. Es gibt für jeden einen Ort, ob Sie nun Wanderwege, ruhige Gärten, Grasplätze zum Sport machen, einen Nachmittag auf dem Sand oder eine hübsche Wiese, auf der Sie entspannen und Ihre Batterien aufladen, bevorzugen.

Royal Botanic Gardens

Eine der beeindruckendsten Flächen in Sydney sind die Royal Botanic Gardens. Sie finden diesen öffentlichen Park, der absolut einen Besuch wert ist, neben dem Opernhaus von Sydney. Die Gärten, die mehr als 200 Jahre alt sind, enthalten mehr als 27.000 verschiedene Arten von Pflanzen! Dieses wunderschöne, friedliche Gebiet ist eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt.

Das ganze Jahr über können Sie außerdem verschiedene Ausstellungen in den Gärten besuchen. Die „Plants with Bite Exhibit“ („Ausstellung von Pflanzen mit Biss“) zum Beispiel – die bis zum Juli 2020 geöffnet ist – bietet Ihnen einen großartigen Einblick in die Welt fleischfressender Pflanzen. Betreten Sie dieses seltsame Reich und lernen Sie mehr über diese faszinierenden Lebensformen – mit nur 5$ AUS für ein Ticket, wären Sie verrückt, wenn Sie das verpassen!

Die Gärten beheimaten auch anderen Themenbereiche, darunter der Sukkulentengarten, das Palmenhaus und der Orientalische Garten. Diese riesige Anlage verfügt über mehrere Tagungsräume, einen Besucherladen und ein Café, sodass Sie hier leicht einen Nachmittag verbringen können.

Sydneys Strände

Wenn die Leute an Australien denken, stellen sie sich oft ein Leben am Strand vor und Sydney ist davon keine Ausnahme. In der Tat hat diese kosmopolitische Stadt gut 100 Strände! Wo auch immer Sie sind, Sie werden leicht einen oder mehrere Strände erreichen können, was Sydney zu einem großartigen Ort macht, um die australische Sonne zu genießen. Es gibt allerdings eine wichtige Sache, die Sie nicht vergessen sollten: Australien befindet sich in der südlichen Hemisphäre, sodass seine Jahreszeiten das Gegenteil derer in der nördlichen Hemisphäre sind. Der Juli hat eine Durchschnittstemperatur von 16°C, während die Temperaturen im Dezember oft 30°C erreichen.

Da sich unsere Sprachschule nahe beim Hafen befindet, können Sie mit Leichtigkeit Sydneys Strände erreichen, indem Sie die zahlreichen Verkehrsanbindungen in dieser Gegend nutzen. Double Day Beach, Seven Shillings Beach und Rose Bay stehen Ihnen alle zur Verfügung, nachdem Ihr Unterricht vorüber ist. Darüber hinaus organisiert unsere Schule oft Ausflüge zu einem Strand als Teil des Aktivitätenprogramms, sodass Sie eine Grillparty am Wasser mit Ihren Klassenkameraden genießen können.

Ein Stückchen weiter am Rande der Stadt befindet sich der Vorort Manly, wo Sie viele weitere Strände erwarten, darunter der beliebte Manly Beach. Sie werden an diesem riesigen Sandstreifen garantiert einen hübschen Ort zum Entspannen finden. Danach können Sie den entspannten Vorort Manly erkunden, der voll ist mit interessanten Geschäften und Restaurants.

Blue Mountains National Park

Eine andere großartige landschaftliche Sehenswürdigkeit ist der Blue Mountains National Park. Unsere Schule hat Ausflüge zu diesem wunderbaren UNESCO-Weltkulturerbegebiet in ihrem Aktivitätenprogramm, was es Ihnen erlaubt, einen Teil der umwerfenden Natur in diesem wundervollen Land zu entdecken. Die Gegend hat Ihren Namen wegen des blauen Dunstes, der von dem Eukalyptuswald in dieser Gegend geschaffen wird. Öltropfen von den Bäumen mischen sich mit Wasserdunst und das Sonnenlicht erschafft diesen einzigartigen, magischen Nebel. Es ist ein Ort wie kein anderer!

Es gibt eine Fülle an Dingen, die Sie in diesem Naturschatz unternehmen können. Sie können beeindruckende Höhlen erkunden, auf Felsen klettern, an einer Aborigine-Wanderung teilnehmen und mehr über die Geschichte des Nationalparks erfahren oder den Drei Schwestern einen Besuch abstatten. Diese Felsformation, die ein Symbol für den Nationalpark ist, sollte auf Ihrer Reiseliste stehen!

Was jetzt?

Unsere englische Sprachschule in Sydney ist eine große und freundlichen Einrichtung mit zwei Aufenthaltsräumen für Schüler, einer Gemeinschaftsküche und vielen ruhigen Lernflächen, an denen Sie Ihre Hausaufgaben erledigen oder den Unterrichtsstoff durchgehen können. Die Schule ist ein fünfmaliger Gewinner des Star School Award des Study Travel Magazine und ist ein Mitglied von Organisationen wie English Australia und Australia Future Unlimited, die eine hohe Qualität ihrer Mitgliedsschulen sicherstellen. Sie bietet eine Auswahl an intensiven Sprachkursen und ein interessantes und lehrreiches Aktivitätenprogramm nach dem Unterricht. Was könnten Sie noch brauchen?

Wenn Sie herausfinden möchten, wie wir Ihnen helfen können, Ihren englischen Sprachkurs Wirklichkeit werden zu lassen, kontaktieren Sie uns jetzt!