Geschrieben von:Students Stories
Datum:August 9, 2017
Posted in:Blog / Standorte / England / Liverpool / Buchungsvorgang meines Sprachkurses in Liverpool

Buchungsvorgang meines Sprachkurses in Liverpool

Lesen Sie meinen ersten Blogeintrag hier: Lernen Sie Englisch in Liverpool!

Mein Englischkurs in Liverpool ist gebucht und ich beginne bereits nächste Woche! Ich habe mich für einen Intensivkurs (20 Stunden pro Woche) und die Unterbringung im Studentenwohnheim entschieden. Dieses liegt nahe der Schule, was ganz praktisch ist. Außerdem ist der berühmte Cavern Nachtklub nur einige Minuten von der Sprachschule entfernt. Was will man mehr?

Der Buchungsvorgang erfolgte durch das neue Buchungssystem von Apple Languages. Dieses heißt ‘‘my.applelanguages‘‘.

Wenn auch Sie einen Kurs buchen möchten, dann können Sie hier sehen, wie es funktioniert!

Vorbereitung auf die Reise

Das Schulpersonal in Liverpool hat meine Buchung schnell bestätigt und wirkt sehr nett und effizient. Mir wurde ein Dokument mit genaueren Details über meine Unterkunft zugeschickt (Das Wohnheim sieht toll aus!). Das Dokument enthielt einige Fotos und Informationen über die auf dem Gelände befindlichen Anlagen.

 

Mir wurde außerdem ein Formular gegeben, das ich schnellstmöglich ausfüllen sollte, um die Registrierung am ersten Tag schneller und leichter zu machen. Dabei ging es um allgemeine Fragen über mich und meine mit dem Sprachkurs verbundenden Ziele. Außerdem war ein Einstufungstest beigefügt.

Ich war wegen des Tests ein wenig nervös, aber das war gar nicht nötig! Es handelte sich um einen Ankreuztest mit 50 Fragen. Dieser sollte der Schule dazu dienen, mein aktuelles Sprachlevel einzuschätzen.

Dazu gab es eine offene Frage, bei der man auf seine Stärken und Schwächen sowie die Erwartungen an den Sprachkurs eingehen sollte. Ich erwarte, dass die Schule diese Angaben dazu nutzen wird, den Kurs an meine individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Mein aktuelles Sprachniveau

Kurz nachdem ich den Test ausgefüllt und zurückgeschickt hatte, erhielt ich das Ergebnis: Mein Sprachniveau liegt zwischen B1 und B2. Dies gleicht den Ergebnissen, die ich auch schon bei der Durchführung von einer Reihe anderer Tests, wie zum Beispiel dem Erasmus OLS-Sprachtest (Online Linguistic Support), erhalten hatte. Also Daumen hoch für die Genauigkeit des Tests!

Ich habe außerdem ein umfangreiches Willkommenspaket mit ausführlichen Informationen über die Schule, die Anreise und das Aktivitäten-Programm sowie einer Liste der wichtigsten Sehenswürdigkeiten erhalten.

Im Willkommenspaket wurde auch ein typischer Schultag beschrieben und die letzten Seiten widmeten sich den Schulregelungen, Fehlstunden und dem Sprachzertifikat, das man am Ende des Sprachkurses erhält. Außerdem enthielt es Informationen über die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen an der Schule.

Ich freue mich auf meinen Sprachkurs in Liverpool!

Was soll ich sagen? Dank all dieser Unterstützung und den vielen Informationen freue ich mich jetzt umso mehr auf meine Reise nach Liverpool! Ich finde es toll, dass die Schule mir eine Liste von wichtigen Sehenswürdigkeiten gegeben hat. Nun kann ich bereits meine touristischen Aktivitäten organisieren und planen. Ich bin froh, dass dort immer jemand sein wird, an den ich mich wenden kann.

Auf meinem persönlichen Plan stehen bis jetzt: Museumsbesichtigungen (Die meisten sind kostenlos!), eine Beatles-Tour und Rockmusik-Veranstaltungen im Cavern Nachtklub. Wer mich kennt, weiß, dass ich Rockmusik-Veranstaltungen keinesfalls verpassen darf!

Erfahren Sie hier alles über meinen ersten Tag in Liverpool: Tag 1

Fiammetta